Webcast-Details

ON DEMAND-WEBCAST: Standesrecht und Honorar-/ Kostenrecht, Grundzüge und ausgewählte Themen

Referent / in

VP Mag. Petra Cernochova
Vizepräsidentin des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages, Rechtsanwältin in Wien
nähere Details

VP Dr. Eric Heinke
Vizepräsident der Rechtsanwaltskammer Wien, Rechtsanwalt in Wien
nähere Details

Mag. Stefan Lehner, LL.M.
Rechtsanwalt in Wien, Mitherausgeber eines RAO Kommentars und bis 2022 Vizepräsident des Disziplinarrates der Rechtsanwaltskammer Wien
nähere Details

Seminarnummer: OS20240003-9

kein Trailer vorhanden

Standesrecht und Honorar-/ Kostenrecht, Grundzüge und ausgewählte Themen

Dauer

166 Minuten

All-In-One-Preis

EUR 95.00 (exkl. 20% USt.)

Referent(en)

VP Mag. Petra Cernochova, Vizepräsidentin des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages, Rechtsanwältin in Wien
VP Dr. Eric Heinke, Vizepräsident der Rechtsanwaltskammer Wien, Rechtsanwalt in Wien
Mag. Stefan Lehner, LL.M., Rechtsanwalt in Wien, Mitherausgeber eines RAO Kommentars und bis 2022 Vizepräsident des Disziplinarrates der Rechtsanwaltskammer Wien

Seminarinhalte

In diesem ON DEMAND-WEBCAST werden Hard Facts iZm Standesrecht und Honorar-/Kostenrecht vermittelt. Die Aufzeichung wurde am 10.04.2024 durchgeführt.

Inhalte:

Vorstellung und Einleitung

Formeller Teil (ab 00:03:45)

1. Überblick über die Disziplinartatbestände geben 
2. Ablauf eines Disziplinarverfahrens (ab 00:17:25)
3. Worauf sollte man als DB achten? (ab 00:36:40)
4. Welche Disziplinarstrafen drohen  (ab 00:40:10)

Honorarrecht (ab 00:46:00)


Materieller Teil (ab 02:14:00)

5. Was ist Inhalt des Umgehungsverbotes nach § 19 RL – BA /Kommunikation mit der anwaltlich vertretenen „Gegenseite“? 
6. Was muss ich beachten, wenn ich die Vertretung gegen einen RA übernehme?
7. Grenzen des zulässigen Vorbringens nach § 9 RAO?

 

 

Der ON DEMAND-WEBCAST wird nicht gemäß §§ 36 iVm 35 Abs 2 RL-BA 2015 bestätigt.

Die Anwaltsakademie legt großen Wert auf die Gleichberechtigung der Geschlechter. Das im Interesse der Verständlichkeit verwendete generische Maskulinum umfasst gleichermaßen Frauen und Männer.

UNLIMITIERTE NUTZUNGSDAUER

Sie entscheiden selbst:

  • wie oft Sie das Seminar ansehen
  • wann und wie oft Sie unterbrechen
  • oder auch die eine oder andere Stelle wiederholen wollen

Modul buchen weitere Webcasts