Datenschutzmitteilung

Die Website www.awak.at wird von uns, der ANWALTSAKADEMIE Gesellschaft zur Förderung  anwaltlicher  Aus-  und  Fortbildung  m.b.H.  [FN  168687w],  Reisnerstraße  5/3/2/5, 1030 Wien, betrieben. Diese Mitteilung beschreibt, wie wir als datenschutzrechtlich Verantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dieser Website verarbeiten.

1.    Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Im Zuge Ihres Besuches dieser Website werden wir folgende Informationen erheben: Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs von Inhalten unserer Website, Ihre IP-Adresse, Bezeichnung und Version Ihres Web-Browsers, die von Ihnen unmittelbar zuvor besuchte Web-Seite (URL) und jene Informationen, die Sie selbst (durch Registrieren-Lassen oder Anmelden auf unserer Website oder das Ausfüllen von Online-Formularen) zur Verfügung stellen. Sie sind nicht verpflichtet, Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Die Nicht-Angabe bestimmter Daten kann jedoch bewirken, dass Ihnen nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

2.    Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • um  Ihnen  diese  Website  zur  Verfügung  zu  stellen  und  um  diese  Website  zu  verbessern und weiterzuentwickeln;
  • um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;
  • um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können;
  • um auf Ihre Anfragen zu antworten;
  • für die Verwaltung der individuellen Seminarbuchungen (An-/Abmeldungen), für  die Erstellung von Teilnehmerlisten für Referenten/Planer/Moderatoren und für die Ausstellung der Bestätigungen der Seminarteilnahmen im Sinne der RAO;
  • für  die  Anmeldung  zur  Elektronischen  Lernzielkontrolle  und  zum  Kunden Login/Kanzlei-Konto jeweils der Anwaltsakademie.
3.    Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes  berechtigtes  Interesse  (gemäß  Art  6  Abs  1  lit  f  der  EU-Datenschutz-Grundverordnung), die oben unter Punkt 3 genannten Zwecke zu verfolgen.

4.    Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister (Programmierer, Netzwerkadministrator).

Zumindest einer der oben genannten Empfänger verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten teilweise außerhalb Ihres Landes. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Schutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) ab. Diese sind auf Anfrage unter office@awak.at verfügbar.

5.    Dauer der Speicherung

Wir werden Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von drei Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen.
Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren lassen, werden wir Ihre Daten jedenfalls so lange speichern, so lange Ihr Account besteht und danach nur so lange, wie rechtliche Verpflichtungen das vorsehen.

6.   Analyse Tools und Werbung

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie diese löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

7.    Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtung, Ergänzung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, und (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

8.    Teilnahme an veranstaltungen

Mit Ihrer Teilnahme an Veranstaltungen willigen Sie auch zu der Erstellung von Bildaufnahmen und deren Veröffentlichung zum Zwecke der Berichterstattung über die Veranstaltung ein. Sie haben die Möglichkeit diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

9.    allgemeiner newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie den Newsletter der Anwaltsakademie abonnieren, welcher Sie über unsere aktuellen Angebote informiert. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an office@awak.at erklären.

10.    Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:
ANWALTSAKADEMIE Gesellschaft zur Förderung anwaltlicher Aus- und Fortbildung m.b.H.
[FN 168687w]
1030 Wien, Reisnerstraße 5/3/2/5
office@awak.at
Zuletzt aktualisiert am 24. Mai 2018.