Seminardetails

Referent / in

HR Dr. Irene Faber Hofrätin des OGH
nähere Details

Dr. Alice Fremuth-Wolf (Nivalion AG)
nähere Details

Univ.-Prof. Dr. Andreas Geroldinger Institut für Zivilrecht, JKU
nähere Details

Univ.-Prof. Dr. Georg Graf

Univ.-Prof. Dr. Georg Graf Universität Salzburg - Institut für Österreichisches und Europäisches Privatrecht, Fachbereich Bürgerliches Recht
nähere Details

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Burkhard Hess Universität Wien - Institut für Zivilverfahrensrecht
nähere Details

Präs. Univ.-Prof. Dr. Georg E. Kodek, LL.M. (Northwestern University School of Law)

Präs. Univ.-Prof. Dr. Georg E. Kodek, LL.M. (Northwestern University School of Law) Präsident des OGH, Wirtschaftsuniversität Wien - Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht
nähere Details

Univ.-Prof. Dr. Christian Koller Universität Wien - Institut für Zivilrecht
nähere Details

Präs. Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Lovrek Präsidentin des OGH i.R.
nähere Details

Ass.-Prof. Dr. Florian Scholz-Berger Universität Wien - Institut für Zivilverfahrensrecht
nähere Details

Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer

Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht, WU Wien
nähere Details

Univ.-Prof. Mag. Dr. Julia Told

Univ.-Prof. Mag. Dr. Julia Told Universität Innsbruck - Bereich Unternehmensrecht (Institut für Unternehmens- und Steuerrecht)
nähere Details

Univ.-Prof. Dr. Ulrich Torggler, LL.M. Universität Wien - Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht
nähere Details

Seminarnummer: 20240923-3

SPECIAL

MONDSEE Forum für ZIVILRECHT

Datum

23. September 2024 - 25. September 2024

Dauer

15 Stunden / 5 Halbtage

Ort

Mondsee, Schlosshotel Mondsee, Schlosshof 1a, 5310 Mondsee

Referent/en

HR Dr. Irene Faber, Hofrätin des OGH
Dr. Alice Fremuth-Wolf, (Nivalion AG)
Univ.-Prof. Dr. Andreas Geroldinger, Institut für Zivilrecht, JKU
Univ.-Prof. Dr. Georg Graf, Universität Salzburg - Institut für Österreichisches und Europäisches Privatrecht, Fachbereich Bürgerliches Recht
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Burkhard Hess, Universität Wien - Institut für Zivilverfahrensrecht
Präs. Univ.-Prof. Dr. Georg E. Kodek, LL.M. (Northwestern University School of Law), Präsident des OGH, Wirtschaftsuniversität Wien - Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht
Univ.-Prof. Dr. Christian Koller, Universität Wien - Institut für Zivilrecht
Präs. Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Lovrek, Präsidentin des OGH i.R.
Ass.-Prof. Dr. Florian Scholz-Berger, Universität Wien - Institut für Zivilverfahrensrecht
Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer, Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht, WU Wien
Univ.-Prof. Mag. Dr. Julia Told, Universität Innsbruck - Bereich Unternehmensrecht (Institut für Unternehmens- und Steuerrecht)
Univ.-Prof. Dr. Ulrich Torggler, LL.M., Universität Wien - Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht

Seminarbeitrag

EUR 980.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwaltsanwärter
EUR 980.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Dieser Seminarbeitrag gilt bei Buchung der Gesamtveranstaltung. Nähere Infos zur Buchungsmöglichkeit der Einzeltage inkl. die jeweiligen Seminarbeiträge finden Sie untenstehend.

Seminarziel

Willkommen zum Forum Zivilrecht 2024 in Mondsee!

Ob Traunkirchen, Altmünster oder seit letztem Jahr Mondsee: Seit ihrer Begründung durch Franz Bydlinski und Helmut Koziol im Jahr 1970 steht die Veranstaltung unverändert für Austausch im Privatrecht auf höchstem Niveau. Der Anspruch, dass Wissenschaft und Praxis ins Gespräch kommen, voneinander lernen und gemeinsam um die beste Lösung ringen, spiegelt sich auch im Programm wider, das seit 2016 aus Werkstatt, Seminar und OGH Cercle besteht.

Am Montag widmet sich die Werkstatt der neuen österreichischen Verbandsklage.

Das Seminar am Dienstag bietet die traditionelle Plattform zur Diskussion sowohl aktueller als auch zeitloser Grundfragen des Zivil- und Zivilverfahrensrechts.

Das Höchstgericht steht dann am Mittwoch beim OGH Cercle ganz im Mittelpunkt, bei dem Mitglieder des Obersten Gerichtshofs die wichtigsten Entscheidungen des
vergangenen Jahres zur Diskussion stellen.  
      
Da sich das Publikum des Forums aus Vertreter:innen der Justiz, der Wissenschaft und der Anwaltschaft zusammensetzt, kooperieren wir in diesem Jahr erstmals mit
der Anwaltsakademie. So wird sichergestellt, dass auch die anwaltliche Aus- und Fortbildung auf höchstem Niveau stattfindet.

Über Ihr Kommen an den Mondsee freuen wir uns daher besonders und wünschen Ihnen und uns ein hervorragendes Forum.

Ernst Karner
Stefan Perner
Martin Spitzer

 

Die PDF-Einladung zum Mondsee Forum für Zivilrecht 2024 können Sie hier downloaden.

 

Ablauf

Montag, 23. September 2024

12.00 Uhr 

Imbiss


13.00 Uhr

Verbandsklage NEU
Einleitung und Moderation
Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer (Wien)

Gesamtkonzept
Univ.-Prof. Dr. Christian Koller (Wien)

Klagearten
Univ.-Prof. Dr. Andreas Geroldinger (Linz)

Verfahrensgestaltung
Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Lovrek (Graz)

Prozessfinanzierung
Dr. Alice Fremuth-Wolf (Nivalion AG)

Verfahrensbeendigung und Verteilung des Erlöses
Ass.-Prof. Dr. Florian Scholz-Berger (Wien)

Diskutant: LtdStA Mag. Hartmut Melzer (BMJ)

15.30 Uhr

Pause

16.00 Uhr

Diskussion

18.00-19.30 Uhr

Apéro wetterabhängig im Schlosshof oder in der Säulenhalle

 

Dienstag, 24. September 2024

09.00 Uhr

Europäisierung des Zivilverfahrensrechts
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Burkhard Hess (Wien)

Grundfragen der juristischen Person
Univ.-Prof. Dr. Julia Told (Innsbruck)

Lieferkettenverantwortung im geltenden und künftigen Recht
Univ.-Prof. Dr. Ulrich Torggler, LL.M. (Wien)

anschließend Mittagessen

14.30 Uhr

AGB-Kontrolle und Verhältnismäßigkeitsgrundsatz
Univ.-Prof. Dr. Georg Graf (Salzburg)

Kaffeepause

16.30 Uhr

Smart Enforcement – Patentlösung oder Besitzstörung?
Präsident des OGH Univ.-Prof. Dr. Georg Kodek, LL.M. (Wien)

18.45 Uhr

Einkehr in der Mostschenke Hussenbauer

 

Mittwoch, 25. September 2024

09.30-14.00 Uhr

Höchstgerichtliche Entscheidungen 2023/2024
Vorsitz: HR des OGH Dr. Irene Faber (Wien)
Referate aus den Senaten

anschließend Mittagessen

Informationen

Werkstatt, 23. Sept 2025: EUR 390.00 (exkl. 20% USt.)

Seminar, 24. Sept 2025: EUR 470.00 (exkl. 20% USt.)

OGH-Cercle, 25. Sept 2025: EUR 320.00 (exkl. 20% USt.)

Komplettpreis: EUR 980.00 (exkl. 20% USt.)

Die Veranstaltung ist entweder im Komplettpaket buchar oder alternativ sind nur einzelne Veranstaltungsteile des og Programmes auswählbar.

 

Z U R     B U C H U N G