Seminardetails

Referent / in

VPräs. HR Univ.-Lektorin Dr. Patricia Wolf

VPräs. HR Univ.-Lektorin Dr. Patricia Wolf Richterin des ASG in Wien
nähere Details

Seminarnummer: 20221010-8

SPECIAL

Das Wohnungseigentum; WEG Novelle 2022; gerichtliches Verfahren; Beschlussfassung der WEG

Datum

10. Oktober 2022

Dauer

3 Stunden / 1 Halbtag

Ort

Wien, Fleming's Conference Hotel Wien/Nähe Westbahnhof, Neubaugürtel 26 - 28, 1070 Wien

Referent/en

VPräs. HR Univ.-Lektorin Dr. Patricia Wolf, Richterin des ASG in Wien

Seminarbeitrag

EUR 180.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwaltsanwärter
EUR 280.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. digitaler Seminarunterlagen (Download), Kaffeepause, Konferenzgetränke

Seminarziel

Dieses Seminar informiert Sie detailliert zur WEG-Novelle 2022.

Die Novelle - im Zeichen des Klima- und Umweltschutzes - bringt einige sehr wichtige Änderungen.

Wir Informieren Sie über die praktischen Konsequenzen der Novelle

Die wesentlichen Neuerungen in Kürze:

  • Veränderungen bei der Willensbildung der Eigentümergemeinschaft,
  • Erleichterungen bestimmter Änderungen bei Wohnungseigentumsobjekten,
  • die neue „Zustimmungsfiktion“.

 

Die Wohnungseigentümer entscheiden faktisch, durch Umlaufbeschlüsse, Telefonkonferenzen, in Wohnungseigentümerversammlungen über Angelegenheiten des WEG aber auch über Angelegenheiten die dem WEG gar nicht unterliegen. Welche Fehler kann man bei dieser Form der Willensbildung vermeiden, welche Mängel können wiederum im Außerstreitverfahren erfolgreich aufgegriffen werden? Nach einen halben Tag erhalten Sie einen Überblick über diese Rechtsfragen und die erleichterung der Willensbildung durch die WEG-Novelle 2022.

Ablauf

Montag, 10. Oktober 2022

17.00 - 18.30

  • Die wesentlichen Neuerungen der WEG-Novelle 2022 in Kürze:
  • Änderungen die bewilligungspflichtig sind
  • Änderungen die nicht bewilligungspflichtig sind
  • Erleichterungen bestimmter Änderungen bei Wohnungseigentumsobjekten
  • die neue „Zustimmungsfiktion“ bei privilegierten Arbeiten
  • die E -lade Station
  • Unterscheidung zwischen Verwaltung/Verfügung/ordentliche Verwaltung /außerordentliche Verwaltung

19.00 - 20.30

  • Beschlüsse der WEG
  • Art der Willensbildung im WEG
  • Umlaufbeschluss, Eigentümerversammlung - neue Mehrheiten nach dem WEG
  • Verfahren bei Gericht:
  • Anfechtungsbefugnis
  • Anfechtungsgründe
  • Anfechtungsfrist – Fristenlauf
  • Beschlusswirkung

Informationen

Das Skript für dieses Seminar wird ausschließlich in digitaler Form bereitgestellt.

Das digitale Skript zu Ihrem gebuchten Seminar steht Ihnen ca. 48 Stunden vor Beginn des Seminars in unserem Kundenportal myawak.at zum Download zur Verfügung. Sollten Sie unser Kundenportal noch nicht nutzen, können Sie sich unter folgendem Link https://my.awak.at/login registrieren.