Seminardetails

Referent / in

Dr. Klemens Dallinger

Dr. Klemens Dallinger Rechtsanwalt und Mediator in Wien
nähere Details

Dr. Reinhard Rebernig

Dr. Reinhard Rebernig Richter des LG in Wels
nähere Details

Dr. Katharina Widhalm-Budak

Dr. Katharina Widhalm-Budak Rechtsanwältin in Wien
nähere Details

Seminarnummer: 20211202A-8

BRUSH UP

Die Anfechtung im Insolvenz- und Vertragsrecht - Fallbeispiele, aktuelle Judikatur und Vertragsgestaltung

Datum

02. Dezember 2021

Approbation

2 Halbtage

Ort

Wien, Fleming's Conference Hotel Wien/Nähe Westbahnhof, Neubaugürtel 26 - 28, 1070 Wien

Referent/en

Dr. Klemens Dallinger, Rechtsanwalt und Mediator in Wien
Dr. Reinhard Rebernig, Richter des LG in Wels
Dr. Katharina Widhalm-Budak, Rechtsanwältin in Wien

Seminarbeitrag

EUR 310.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 620.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, ein Mittagessen inkl. Seminargetränke, Kaffeepausen, Konferenzgetränke

Seminarziel

Gegenstand dieses Seminars ist die Anfechtung sowohl nach der Insolvenzordnung als auch nach der Anfechtungsordnung. Nach Darstellung der Grundbegriffe wie Befriedigungstauglichkeit und Nachteiligkeit werden die einzelnen Tatbestände systematisch erarbeitet. Ein wesentlicher Schwerpunkt sind dabei Fallbeispiele und die aktuelle Judikatur. Schließlich wird auch auf das Anfechtungsrecht aus Sicht eines Vertragsgestalters, der seine Verträge nicht zuletzt auch anfechtungsfest gestalten möchte, eingegangen.

Ablauf

Donnerstag, 2. Dezember 2021

09.00 - 10.30  
Allgemeine Voraussetzungen, Umfang des Anfechtungsanspruches, Europäisches Anfechtungsrecht

11.00 - 12.30  
Anfechtung wegen Benachteiligungsabsicht, Anfechtung wegen unentgeltlicher Verfügung

14.00 - 15.30  
Gläubigerbegünstigung, Zeitpunkt der Vornahme einer Rechtshandlung, Anfechtung einer Befriedigung wegen Zahlungsunfähigkeit

16.00 - 17.30  
Anfechtung eines nachteiligen Rechtsgeschäftes, Besonderheiten beim Kontokorrentkredit, Vorgangsweise in der Praxis, Anfechtung nach AnfO