Seminardetails

Referent / in

Univ.-Lektor Dr. Clemens Völkl

Univ.-Lektor Dr. Clemens Völkl Wirtschaftsuniversität Wien – Abteilung Informations- und Immaterialgüterrecht, Donau-Universität Krems, Rechtsanwalt in Wien
nähere Details

Seminarnummer: 20201211-8

Fortbildungsseminar

Sachverständigenhaftung - Neueste Judikatur in Beraterhaftung

Datum

11. Dezember 2020

Approbation

1 Halbtag

Ort

Wien, HOTEL DE FRANCE, Schottenring 3, 1010 Wien

Referent/en

Univ.-Lektor Dr. Clemens Völkl, Wirtschaftsuniversität Wien – Abteilung Informations- und Immaterialgüterrecht, Donau-Universität Krems, Rechtsanwalt in Wien

Seminarbeitrag

EUR 180.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 280.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlage, Konferenzgetränke, Stehbuffet inkl. Seminargetränke

Seminarziel

Das Seminar bietet eine Auffrischung über die Grundlagen der Berater- und Sachverständigenhaftung und dann eine Erläuterung der jüngsten Rsp zu Beraterhaftungsfällen und Praxistipps, die daraus abgeleitet werden können. Dabei werden Fälle aus unterschiedlichen Berufsgruppen, unter anderem der rechtsberatenden Berufe einbezogen.

Ablauf

Freitag, 11. Dezember 2020

14.00 - 15.00
Grundlagen der Beraterhaftung

15.00 - 15.30
Pause

15.30 - 17.30
Aktuelle Fälle und Rückschlüsse für die Praxis ua zu Haftung von: Rechtsanwälten, Gerichtsgutachtern, Notaren, Schiedsrichtern, Abschlussprüfer und Steuerberater, Anlageberatern, ...
jeweils mit Diskussion und Fragen