Seminardetails

Referent / in

Univ.-Prof. Prof. (FH) Mag. Dr. Franz Pegger

Univ.-Prof. Prof. (FH) Mag. Dr. Franz Pegger Universität Innsbruck, Rechtsanwalt in Innsbruck
nähere Details

Dr. Nikola Tröthan

Dr. Nikola Tröthan Rechtsanwalt in Innsbruck
nähere Details

Seminarnummer: 20201106-6

Ausbildungsseminar

Gesellschaftsrecht II - Die GmbH - Gesellschaftsvertrag, Kapitalaufbringung, Haftungen, steuerliche Aspekte

Datum

06. November 2020 - 07. November 2020

Approbation

3 Halbtage

Ort

Innsbruck, Villa Blanka, Weiherburggasse 8, 6020 Innsbruck

Seminarleitung

Univ.-Prof. Prof. (FH) Mag. Dr. Franz Pegger, Universität Innsbruck, Rechtsanwalt in Innsbruck

Referent/en

Univ.-Prof. Prof. (FH) Mag. Dr. Franz Pegger, Universität Innsbruck, Rechtsanwalt in Innsbruck
Dr. Nikola Tröthan, Rechtsanwalt in Innsbruck

Seminarbeitrag

EUR 435.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 870.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, ein Mittagessen ohne Getränke, Kaffeepausen, Konferenzgetränke

Seminarziel

Aufbauend auf Grundlagenkenntnissen des Gesellschaftsrechtes sollen spezielle Probleme der Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften vertieft sowie die rechtliche Umstrukturierung von Unternehmensträgern aufbereitet werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von vertiefenden Kenntnissen betreffend die Eigenkapitalausstattung von Personengesellschaften im Wege der Einlagenfinanzierung, der Einflussnahmemöglichkeit von Gesellschaftern auf die Geschäftsführung sowie die rechtlich und finanziell wesentlichen Aspekte beim Ausscheiden von Personengesellschaftern. Betreffend die GmbH sollen neben Haftungs- und Finanzierungsfragen schwerpunktmäßig kritische Punkte in Gesellschaftsverträgen sowie ebenfalls das Ausscheiden von Gesellschaftern bzw. der Gesellschafterwechsel erarbeitet werden. Den Abschluss des Seminars bildet eine vertiefende Betrachtung häufiger Umgründungsfälle. Im Vordergrund steht die Aufarbeitung von Problemstellungen im Zusammenhang mit Vertragsgestaltungen.

Ablauf

Freitag, 6. November 2020

09.00 - 12.30

Schwerpunkt Stille Gesellschaft
- Vermögenseinlagen
- Sonderregelung Geschäftsführungsbefugnis
- Atypisch stille Gesellschaft
- Beendigung des Gesellschaftsverhältnisses
- Abfindungsregelungen
- Ertragsteuerliche Aspekte

Schwerpunkt GmbH
- Gesellschafterdarlehen
- Eigenkapitalersatz
- Haftung Gesellschafter, Geschäftsführer und Aufsichtsrat
- Jahresabschluss

 

14.00 - 17.30

Schwerpunkt GmbH, Fortsetzung
- Wesentliche Aspekte bei der Gestaltung von Gesellschaftsverträgen
- Bar- und Sacheinlagen; Gründungsprüfung
- Minderheitsrechte
- Gesellschafterwechsel; Vorkaufs- und Aufgriffsrechte

Schwerpunkt Kommanditgesellschaft
- Einlagen der Komplementäre
- Einlagen der Kommanditisten
- Sonderbetriebsvermögen
- Beschränkung der Geschäftsführungsbefugnis
- Gesellschafterwechsel
- Haftungsfragen

 

Samstag, 7. November 2020

09.00 - 12.30

Umgründungen
- Zivilrechtliche Grundlagen der Umgründung
- Steuerrechtliche Grundlagen der Umgründung
- Verschmelzung
- Spaltung
- Zusammenschluss
- Einbringung
- Fallbeispiele zu Umgründungstatbeständen