Seminardetails

Referent / in

SC Dr. Walter Fuchs

SC Dr. Walter Fuchs Sektionschef; Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
nähere Details

MMag. Dr. Sibylle Novak

MMag. Dr. Sibylle Novak RA und Steuerberaterin in Wien
nähere Details

Seminarnummer: 20201105-8

Prüfungssimulation

Die Rechtsanwaltsprüfung - Prüfungssimulation: "Öffentliches Recht, Abgabenrecht, Honorar- und Standesrecht"

Datum

05. November 2020 - 03. Dezember 2020

Approbation

1 Halbtag

Ort

Wien, LOOSHAUS, Michaelerplatz 3 , 1010 Wien

Referent/en

SC Dr. Walter Fuchs, Sektionschef; Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
MMag. Dr. Sibylle Novak, RA und Steuerberaterin in Wien

Seminarbeitrag

EUR 375.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
Seminarbeitrag inkl. Kaffeepause, Konferenzgetränke

Seminarziel

Es wird empfohlen, diese Veranstaltung ca. sechs Monate vor der Prüfung zu besuchen.

Falls ein Referent selbst Prüfungskommissär für die Rechtsanwaltsprüfung ist, so wird er später nicht als Prüfungskommissär für die teilnehmenden Rechtsanwaltsanwärter bei deren eigener Rechtsanwaltsprüfung eingeteilt werden.

Ablauf

Donnerstag, 5. November 2020

19.00 - 20.00 Uhr

Die thematischen Kernbereiche der Prüfungsinhalte werden vorgestellt.

Die Teilnehmer entscheiden sich an diesem Abend für einen spezifischen Prüfungsteil, welcher am zweiten Abend in einer simulierten mündlichen Prüfungssituation durchgeführt wird.

Die Teilnahme erfordert aktive Mitarbeit am beschriebenen Rollenspiel

 

Donnerstag, 3. Dezember 2020

18.00 - 21.30 Uhr

Es erfolgt ein kompletter Prüfungsablauf, in welchem die Prüfungssituation simuliert wird.

Die Teilnehmer werden sich in einer simulierten Prüfungssituation befinden.

Der Zeitrahmen pro Teilnehmer beträgt ca. 10 - 20 Minuten. Sie erhalten ein Feedback seitens der Vortragenden, sodass Sie für Ihre weitere Prüfungsvorbereitungen erkennen können, welche Stärken und Schwächen vorliegen.

Informationen

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl auf 12 Personen beschränkt ist.

Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Einlangens berücksichtigt. Da die Website einmal täglich aktualisiert wird, stehen zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung möglicherweise keine Plätze mehr für diesen Termin zur Verfügung. In diesem Fall wird die Anwaltsakademie mit Ihnen zwecks neuerlicher Terminfindung in Kontakt treten.