Seminardetails

Referent / in

Mag. Julia Kainc

Mag. Julia Kainc Richterin in Wien
nähere Details

Dr. Christoph Obermayer

Dr. Christoph Obermayer RA in Wien
nähere Details

Dr. Martin Prunbauer - © (c) Michael Buechling

Dr. Martin Prunbauer RA in Wien
nähere Details

VPräs. HR Univ.-Lektorin Dr. Patricia Wolf

VPräs. HR Univ.-Lektorin Dr. Patricia Wolf Richterin des ASG in Wien
nähere Details

Seminarnummer: 20200124-8

Ausbildungsseminar

Mietrecht in der anwaltlichen Praxis - von der Vertragsformulierung zur Interessensvertretung für Mieter und Vermieter

Datum

24. Jänner 2020 - 25. Jänner 2020

Approbation

3 Halbtage

Ort

Wien, D3 Convention Center, Alfred Dallinger Platz 1 , 1030 Wien

Seminarleitung

Dr. Christoph Obermayer, RA in Wien

Referent/en

Mag. Julia Kainc, Richterin in Wien
Dr. Christoph Obermayer, RA in Wien
Dr. Martin Prunbauer, RA in Wien
VPräs. HR Univ.-Lektorin Dr. Patricia Wolf, Richterin des ASG in Wien

Seminarbeitrag

EUR 420.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 840.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, ein Mittagessen ohne Getränke, Kaffeepausen, Konferenzgetränke

Seminarziel

Das Seminar soll den unterschiedlichen Funktionen und Stadien, in welchen der Rechtsanwalt mit mietrechtlichen Fragen konfrontiert wird, Rechnung tragen. Die behandelten Themen ermöglichen es sowohl dem Vertragsverfasser, künftige Konflikte und unliebsame Überraschungen zu vermeiden, als auch dem Vertreter des Vermieters oder des Mieters, die Interessen seiner Partei auf Basis einer vorgefundenen Vertragslage optimal wahrzunehmen.

Besonderes Augenmerk wird darauf gerichtet, dem Teilnehmer die zahlreichen und teils verwirrenden Abgrenzungen, wie etwa zwischen der fehlenden, teilweisen oder gänzlichen Anwendbarkeit des MRG oder den verschiedenen Befristungsmöglichkeiten zu vermitteln. Wichtige Themen, wie etwa die Auswirkungen der Unternehmensübertragung, das Kündigungsverfahren und das Gebührenrecht runden das Seminar so ab, dass die Teilnehmer den vielfältigen Anforderungen der Praxis bestmöglich gewachsen sind.

Ablauf

Freitag, 24. Jänner 2020

09.00 - 10.30
Geltungsbereich des MRG, Befristung

11.00 - 12.30
§§ 3, 6, 8, 9 und 10 MRG

14.00 - 15.30
Materielles Kündigungsrecht

15.30 - 16.00
Streitiges Bestandverfahren

16.30 - 17.30
Mietrechtliches Außerstreitverfahren


Samstag, 25. Jänner 2020

09.00 - 10.30
§§ 12a, 46a MRG und § 27 MRG

11.00 - 12.30
Der Mietvertrag und seine Rechtsgeschäftsgebühr