Seminardetails

Referent / in

Mag. Helga Scheicher

Mag. Helga Scheicher Psychologin, Gruppendynamikerin und Pädagogin sowie diplomierte Wirtschafts-, Kommunikations- und Gestalttrainerin und Businesscoach
nähere Details

Seminarnummer: 20191204-6

Aus-/Fortbildungsseminar

"Professionelles Verhalten am Telefon“ - Das Telefon als Visitenkarte einer Kanzlei - Intensiv-Workshop für KanzleimitarbeiterInnen

Datum

04. Dezember 2019 - 05. Dezember 2019

Dauer

0 Halbtage

Ort

Innsbruck, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck, Rennweg 12a , 6020 Innsbruck

Referent/en

Mag. Helga Scheicher, Psychologin, Gruppendynamikerin und Pädagogin sowie diplomierte Wirtschafts-, Kommunikations- und Gestalttrainerin und Businesscoach

Seminarbeitrag

EUR 660.00 (exkl. 20% USt.), für KanzleimitarbeiterInnen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, ein Mittagessen inkl. Seminargetränke, Kaffeepausen, Konferenzgetränke

Seminarziel

Von der freundlichen und professionellen Begrüßung bis zum positiven Gesprächsabschluss - Kompetentes und professionelles Verhalten am Telefon!

Unter dem Motto „voneinander und miteinander lernen“ beschäftigen wir uns in diesem Workshop mit Grundregeln und Schwierigkeiten beim Telefonieren in der Kanzlei.

Ablauf

Mittwoch, 4. Dezember 2019

08.30 – 17.00 Uhr (inkl. zwei Kaffeepausen und einer Mittagspause)

- Visitenkarte Telefon
- Schnittstelle Klient – Anwalt  
- Vom richtigen Entgegennehmen zum positiven Gesprächsabschluss
- Professionelles Weiterleiten von Gesprächen, Anfragen und Informationen
- Kompetenz und Wertschätzung vermitteln
- Für ein positives Gesprächsklima sorgen
- Professioneller Einsatz von Sprache, Sprechweise und Stimme
- Wirksame Kommunikation und positive Telefonrhetorik
- Höflichkeit, Stil und Bestimmtheit beim Telefonieren
- „Schwierige“ Telefonsituationen aus der Praxis
- Anliegen klären und Telefongespräche lösungsorientiert steuern - die Chefin / den Chef entlasten
- Do‘s and Don‘ts am Telefon


Donnerstag, 5. Dezember 2019

08.30 – 12.00 Uhr (inkl. einer Kaffeepause)

Fortsetzung von Tag 1

Informationen

Diese Veranstaltung wird nicht im Sinne des § 36 RL-BA 2015 angerechnet.