Seminardetails

Referent / in

Seminarnummer: 20191127-3

Aus-/Fortbildungsseminar

Konkrete Optimierung von Workflows in Rechtsanwaltskanzleien durch LegalTech – aktuelle Trends

Datum

27. November 2019

Approbation

1 Halbtag

Ort

Linz, Park Inn by Radisson Linz, Hessenplatz 16-18 , 4020 Linz

Referent/en

Seminarbeitrag

EUR 180.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 280.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, Stehbuffet

Seminarziel

Dieses Seminar-Konzept zielt darauf ab RechtsanwältInnen und RechtsanwaltsanwärterInnen über den Trend von Legal Tech zu informieren. Der Schwerpunkt liegt dabei darauf, wie LegalTech den Workflow in einer Kanzlei verändern kann. Weiters soll behandelt werden, welche Produkte derzeit verfügbar sind.

Ablauf

Mittwoch, 27. November 2019

16.00 - 16.45
Was ist LegalTech?

Arten von LegalTech (mit Beispielen)
- Für Mandanten
- Für die breite Öffentlichkeit
- Für bestimmte Branchen
- Für anderen Rechtsanwälte

16.45 - 17.30
Wie kann LegalTech die Kanzlei-Arbeit beeinflussen?

  • Papierlose/papierarme Kanzlei
  • Es muss (nicht immer) LegalTech sein?
    - Prozesse & Workflows – was kann/soll/muss ich digitalisieren?
    - Devices zu LegalTech
  • Kommunizieren & Arbeiten mit dem Mandanten (Telefonkonferenzen, Cloud, und mehr)
    - Akzeptanz schaffen
    - Große vs. kleine Akte und Verfahren
    - Transparenz gegenüber Mandanten (Zusammenarbeit via Cloud & Co)

17.30 - 18.00
Pause

18.00 - 18.45
Beispiele für derzeit verfügbare LegalTech

  • LegalTech aus dem Ausland (va USA & Deutschland)
  • LegalTech in Österreich (zB Future-Law, LTHV)

18.45 - 19.15
Rechtliche Aspekte

  • Standesrechtliche Aspekte von Legal Tech (IT-Richtlinien für Anwälte)
  • IP (Urheberrecht, Markenrecht und Patentrecht)
  • Datenschutz (hinsichtlich der Mandanten; DSGVO, DSG, TKG)

19.15 - 19.30
Fazit