Seminardetails

Referent / in

DDr. Meinhard Ciresa RA in Wien
nähere Details

MMag. Dr. Albrecht Haller RA und Universitätslektor in Wien
nähere Details

Seminarnummer: 20190927A-8

Ausbildungsseminar

Urheber- und Leistungsschutzrecht in der digitalen Welt - anhand der aktuellen Judikatur des OGH und des EuGH

Datum

27. September 2019 - 28. September 2019

Dauer

3 Halbtage

Ort

Wien, Fleming's Conference Hotel Wien, Neubaugürtel 26-28 , 1070 Wien

Seminarleitung

DDr. Meinhard Ciresa, RA in Wien

Referent/en

DDr. Meinhard Ciresa, RA in Wien
MMag. Dr. Albrecht Haller, RA und Universitätslektor in Wien

Seminarbeitrag

EUR 420.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 840.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, ein Mittagessen inkl. Seminargetränke, Kaffeepausen, Konferenzgetränke

Seminarziel

Systematische Einführung in das öst. Urheber- und Leistungsschutzrecht anhand der aktuellen Rechtsprechung des OGH und des EuGH unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen aus der Digitalisierung. Vorkenntnisse erwünscht! Vertiefung praxisrelevanter Fragen zur Vertragsgestaltung im Urhebervertragsrecht, zum (rechtssicheren) Erwerb von Nutzungsrechten einschließlich der Rechtsdurchsetzung bzw. Rechtsabwehr gegenüber Abmahnungen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen einen Überblick über die Systematik des UrhG, den Zusammenhang zwischen Verwertungsrechten und der Vertragsgestaltung (Erarbeitung von Musterklauseln) sowie die wesentlichen Grundsätze der Gestaltung urheberrechtlicher Zivilverfahren (aktiv- wie passivseitig) einschließlich Musterklagebegehren.

Die Veranstaltung befasst sich nicht mit anderen immaterialgüterrechtlichen Materien wie Markenrecht oder Designschutz!
 

Ablauf

Freitag, 27. September 2019

09.00 - 10.30
Urheberrecht und Leistungsschutz
Werkbegriff und Werkarten
Leistungsschutzrechte mit Schwerpunkt Fotos
Software- & Datenbankschutz
Urheberschaft - Miturheberschaft
Urheberpersönlichkeitsrechte - Schutz geistiger Interessen
Schutzdauer

11.00 - 12.30
Systematik der Verwertungsrechte
Vervielfältigungen, Verbreitungen,
Sendungen & öffentliche Darbietungen
Online-Nutzungen (Websites, Social-Media)
Bearbeitungsrechte

14.00 - 15.30
Lizenzierung im Urheberrecht
Werknutzungsrechte -  Werknutzungsbewilligungen
Grundsätze des Urhebervertragsrechts
Vertragsgestaltung (Musterklauseln zur Rechtseinräumung)
Do’s and Dont’s in der Vertragsgestaltung

16.00 - 17.30
Freie Werknutzungen

UrhG-Novelle 2018
Zitatrecht
Vervielfältigung zum eigenen und privaten Gebrauch
Tagesberichterstattung
Freiheit des Straßenbildes
Unwesentliches Beiwerk

Samstag, 28. September 2019

09.00 - 12.30
Rechtsdurchsetzung
Zivilrechtliche Ansprüche (Unterlassung, Rechnungslegung, Zahlung, Urteilsveröffentlichung)
Bemessung des „angemessenen Entgelts“
Musterformulierungen von Klagebegehren
Rechtsabwehr bei Abmahnungen (Unterschiede AT – DE)
Verfahrensrechtliche Fragen inkl. Unterlassungsvergleiche
Special: Providerhaftung und Sperrverfügungen