Seminardetails

Referent / in

Hon.-Prof. Dr. Irene Welser

Hon.-Prof. Dr. Irene Welser RA in Wien
nähere Details

Univ.-Prof. Dr. Brigitta Zöchling-Jud

Univ.-Prof. Dr. Brigitta Zöchling-Jud Universität Wien - Institut für Zivilrecht
nähere Details

Seminarnummer: 20190917A-8

Fortbildungsseminar

Aktuelle Judikatur zum Leistungsstörungsrecht

Datum

17. September 2019

Dauer

1 Halbtag

Ort

Wien, HOTEL DE FRANCE, Schottenring 3 , 1010 Wien

Referent/en

Hon.-Prof. Dr. Irene Welser, RA in Wien
Univ.-Prof. Dr. Brigitta Zöchling-Jud, Universität Wien - Institut für Zivilrecht

Seminarbeitrag

EUR 180.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte im 1. Jahr* und Rechtsanwaltsanwärter
EUR 280.00 (exkl. 20% USt.), für Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen
Seminarbeitrag inkl. Seminarunterlagen, Stehbuffet und Konferenzgetränke

Seminarziel

Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über die aktuelle Judikatur zum Leistungsstörungsrecht, insbesondere zum Gewährleistungs- und Schadenersatzrecht. Eine Analyse möglicher Strategien auf Schuldner- bzw. auf Gläubigerseite runden das Referat ab.

Ablauf

Dienstag, 17. September 2019

17.00 - 20.30

  • Verzug
  • Fälligkeit einer Geldschuld
  • Unmöglichkeit der Leistung
  • Qualitätsanforderungen an den Leistungsgegenstand
  • Gewährleistungsbehelfe (Mangelbehebung, Wandlung, Minderung)
  • Gewährleistungsfrist (Hemmung, Unterbrechung)
  • Vertraglicher Schadenersatz (Verzugsschaden, Mangel- und Mangelfolgeschaden)

Informationen

In der Pause wird ein Stehbuffet angeboten.